Wir verkaufen gerne Immobilien.

Wohnen in der Seestadt Haus Braike

  • Wohnung
  • 963/6704
  • 6900 Bregenz

Wohnen in der Seestadt Haus Braike

6900 Bregenz - 963/6704
Ihre angegebenen Daten werden zum Bearbeiten Ihrer Anfrage verwendet. Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung .
Möchten Sie gern aktuelle Infos von uns erhalten? Falls gewünscht, bitte anklicken:
Finanzierung anfragen
  • Wohnfläche80,5 m2
  • Zimmer3.5
  • Kaufpreis 450.300,00 €

Preise

  • Kaufpreis 450.300,00 €

Merkmale

  • Baujahr2020
  • AlterNeubau
  • Beziehbar2021
  • Erschließungvollerschlossen
  • Heizwärmebedarf23 kWh/m2a
  • HeizwärmeklasseA
  • fGEE0.62
  • fGEE KlasseA+
  • Zimmer3.5
  • Bäder1
  • WCs2
  • Abstellräume1
  • Terrassen1
  • Gärten1
  • Keller1
  • Fliesen
  • Parkett
  • Gas
  • Solarenergie
  • Einbauküche
  • Personenaufzug
  • Südwestbalkon
  • Bad mit Fenster
  • Badewanne
  • Dusche
  • Kabel/Satelliten-TV
  • Wasch/Trockenraum
  • Fahrradraum
  • Abstellraum
  • Seniorengerecht
  • Gartennutzung
  • Rollstuhlgerecht

Ihr s REAL Ansprechpartner

Frau Rita Grabher
Frau Rita Grabher
Immobilienfachberaterin
T: +43 5 0100 - 26541
M: +43 664 8425423
rita.grabher@sreal.at
www.sreal.at

Objektbeschreibung

Bregenz ist die Seestadt in Vorarlberg und bietet Jung und Alt einen vielfältigen Erholungs- und Erlebnisraum zugleich. Mit den sommerlichen Festspielen auf dem See ist die Stadt Bregenz seit langem eine fixe Größe im internationalen Kulturgeschäft und Magnet für viele Besucher aus dem In- und Ausland.

Das Stadtzentrum zählt mit seinen Gassen, historischen Baubestand, einladenden Kaffees und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten zu den schönsten in Vorarlberg und lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Gleichzeitig profitiert die Stadt vor allem durch ihre Lage an den Naturerholungsräumen direkt am See mit seiner Spazier- und Bademöglichkeiten mit dem Pfänderhang mit seinen zahlreichen Wanderwegen.

Die Lage des Projekts besticht durch die hervorragende Erreichbarkeit sowohl des Zentrums von Bregenz als auch des Bodensees innerhalb weniger Gehminuten.

Wesentliche Einrichtungen des täglichen Lebens wie Schule und Kindergarten, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, etc. sind in unmittelbarer Nähe oder bequem zu Fuß erreichbar. Auch der Bahnhof ist in wenigen Minuten zu erreichen.

Dieses Projekt überzeugt durch seine architektonisch anspruchsvolle und gleichermaßen zweckmäßige Gestaltung mit großzügiger Infrastruktur. Es gliedert sich in 3 Baukörper in moderner, nachhaltiger Massivbauweise. Großzügige Grünflächen umgeben die Gebäude und bieten Raum für Kinder zum Spielen und Erwachsene zur Erholung.

Die Gebäude sind optimal auf das Tageslicht ausgerichtet. Alle Wohnungen weisen mit ihren Terrassen in ihrer Hauptausrichtung nach Südost oder Südwest.

Die Eigentümergemeinschaft umfasst nur 12 Wohnungen mit einem eigenem Siegenhaus und eigenem Lift. Dadurch ergeben sich klare und überschaubare Verantwortlichkeiten.

Im Objekt befinden sich 2, 3 und 4-Zimmerwohnungen für jede Altersstufe und Lebenssituation.

Der Bauträger, die Firma KECKEIS ist ein kleiner, traditionsreicher Familienbetrieb in Lustenau. Zusammen mit dem Baugeschäft GEBRÜDER KECKEIS errichten sie in 4. Generation Wohnbauten in Lustenau und Umgebung. Über 700 fertiggestellte Wohneinheiten und deren zufriedene Käufer zeugen von der kontinuierlich hohen Qualität der Leistung. Auch in Zukunft sind sie bestrebt Ihnen ein Optimum an Wohn- und Lebensqualität in Ihrem neuen Heim zu einem attraktiven Preis zu bieten.

Das Markenzeichen von der Firma KECKEIS ist hochwertige Arbeit und ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis. Großzügige Freiflächen, durchdachte Infrastruktur, große Gärten und Terrassen, raumhohe Wohnzimmerverglasungen, komplettes Raumprogramm, praktische Grundrisse mit geräumigen Wohn- und Schlafzimmern.

Ihr neues Zuhause wird über die Straße "In der Braike" erschlossen. Großzügige Fahrradabstellplätze in Tiefgarage und Erdgeschoss und große private Kellerabteile bieten Ihnen viel Platz.

Durch die offene Gestaltung Ihres Wohnungsgrundrisses entsteht ein weiträumiger und lichtdurchfluteter Wohn/Essbereich. Dieser erstreckt sich durch die raumhohe Verglasung weiter auf die großzügig gestaltete Sonnenterrasse und in den eigenen Garten.

Spezielles Augenmerk wird hier auch auf die Größe der Proportionen der Eltern- und Kinderzimmer gelegt. Auch unsere Jüngsten die Möglichkeit zur Entfaltung geben sollen.

Der durchdachte gestaltete Sanitärbereich ist nach WBF barrierefrei ausgelegt und so großzügig dimensioniert, dass dieser optional zur Standardausstattung (Badewanne) mit bis zu 2 zusätzlichen Duschen, Doppelwaschbecken und zusätzlichem WC ausgestattet werden kann.

Zentrumsnah finden Sie auch andere Attraktionen in unmittelbarer Umgebung zu diesem Projekt. Festspielhaus Bregenz ein Kulturerlebnis mit Geschichte und ein Veranstaltungsort der Sonderklasse: die Bregenzer Festspiele und das Festspielhaus Bregenz eines der modernsten Kongress- und Veranstaltungszentren der Welt.

Kloster Mehrerau: in der Zisterzienserabtei Wettingen Mehrerau leben seit 1854 Zisterziensermönche in geistlicher Gemeinschaft. Das Kloster bietet regelmäßig informative Führungen an.

Der Bodensee verleiht Bregenz, der Hauptstadt Vorarlbergs, ein besonderes Flair. Rad- Spazierwege führen entlang der gepflegten Seepromenade, zu Häfen, dem Bregenzer Festspielhaus und dem Strandbad.

Als Klima Aktiv Partner erstellt die Firma KECKEIS nachhaltige Wohngebäude, die energieeffizientes, ökologisches und behagliches Wohnen garantieren. Bei den Gebäuden liegt der Heizwärmebedarf um mindestens 35% niedriger als bei herkömmlichen Neubauten.  Mit den Passivhäusern sparen Sie sogar bis zu 80% an Heizkosten. Die Firma KECKEIS plant umweltfreundliche und effiziente Heizsysteme.

Ihr Wohlfühlfaktor liegt uns besonders am Herzen. Bei der Konzeption legt KECKEIS WOHNBAU größtes Augenmerk auf die Hauptfaktoren der Wohnraumbehaglichkeit. Viel Licht, ausgeglichene Oberflächen-, Lufttemperaturen, geringe Wärmeschwankungen. dies wird erreicht durch die systematische Kombination hochwertiger Verglasung, starker Dämmung und Massivbauweise.

Bei der Planung wird darauf geachtet, dass durchdachte, einfachen und praxistauglichen, konstruktiven Lösungen. Dies bedeutet für Sie niedrige Instandhaltungskosten, eine hohe Wertstabilität Ihrer Immobilie und einen hohen Wiederverkaufswert.

Gehobene Architektur erfordert neben ansprechender räumlicher Gestaltung auch Materialien, die das Tageslicht begünstigen und das Wohlbefinden steigern. In den Innenräumen Ihrer Wohnung setzen wir daher vornehmlich auf helle neutrale Farben natürlicher und handwerklicher Materialen. So z.B. helle, mineralische Putze an Innenwänden und Decken, die Feuchte aufnehmen und wieder abgeben können, und damit zusätzlich zu einem Ausgleich des Wohnklimas beitragen. Fußböden aus hochwertigen Eichenparkett schmeicheln auch Barfußgängern. Fliesen aus unserer qualitativ hochwertigen Kollektion im Badezimmer und WC bieten gute Reinigungsmöglichkeit und Wohnkomfort zugleich.

Bei der Elektroausstattung werden hochwertige Schalter verwendet. Ihre Badezimmermöbel und Armaturen sind von renommierten Firmen ebenfalls entsprechend der Musterkollektion.

 

BAUBESCHREIBUNG

Rohbau

Kellergeschoss:

Wasserdichte Fundamentplatte aus Beton mit Monofinish, Wände und Decken aus Beton schalrein

Wohngeschosse:

Außenwände aus Ziegelmauerwerk mit Isolierung und Musterputz; wenn statisch erforderlich aus Beton; Wohnungstrennwände aus Beton oder Mauerwerk, gegebenenfalls mit Vorsatzschale; Decken aus Stahlbeton; Dach als Warmdach in Massivbauweise; Spenglerarbeiten in Uginox oder beschichtetem Blech

Heizung/Sanitär

Zentrale Warmwasserbereitung; zentrale Heizung mit Niedertemperatur-Fußbodenheizung und Zentralverteiler in jeder Wohnung mit der Möglichkeit, jeder Wohnraum ein-bzw. auszuschalten. Wohnzimmer und Schlafzimmer mit Raumregler-Thermostat. Sämtliche notwendigen Armaturen und Umwälzpumpen, Sanitärausstattung lt. separater Liste und Musterausstellung. Solar- oder PV-Anlage.

Elektroanlagen

Ausstattung aller Räume mit Steckdosen und Schaltern der Firmen BERKER, BUSCH-JÄGER oder GIRA in der Farbe Weiß lt. separater Liste und Musterausstellung; Sprechanlage weiß; Wohnungsklingel ausgeführt unter Putz, Abdeckung weiß; Unterverteiler mit Sicherungsautomaten in jeder Wohnung.

 

Ausbau

Fenster:

Kunststoff-Fenster mit Gummilippendichtung, 3-fachVerglasung für erhöhte Behaglichkeit mit thermisch optimiertem Randverbund. MAX-Fensterbänke innen; Wetterbänke außen aus eloxiertem Aluminium

Sonnenschutz:

Raffstoren bei allen Wohnungsfenstern und Balkontüren: Alternativ Sonnenrollos

Stiegenhaus

Hauseingangstüre:

Glastüren mit Kunststoffrahmen, mit elektrischem Türöffner mit Gegensprechanlage

Stiegenhausoberflächen:

Wände tapeziert und gemalt oder Feinabrieb mit Dispersionsanstrich Treppen aus stahlbeton verfliest

Wohnungseingangstür:

Holztüre, weiß lackiert

 

Wohnung

Innenwände:

Leichtbauwände und Vorsatzschalen doppelt beplankt mit Dispersionsanstrich oder Massivbauwände mit Kalk-Zement-Grundputz, Feinabrieb und Dispersionsanstrich

Unterböden:

Schwimmender Estrich mit Fußbodenheizung

Deckenoberfläche:

Glatt gespachtelt, weiß gemalt

Fliesen:

Hochwertige Fliesenkollektion lt. Musterausstellung

Im Bad werden Wände teilverfliest

In den Toiletten werden Wände bis ca. 1,20 m Höhe verfliest

Bad-, Toilettenböden werden verfliest

Fußbodenoberfläche:

Hochwertiges Eichenparkett lt. Musterausstellung Nutzschicht ca. 3,6 mm

Innentüren:

Holztüren, weiß lackiert

Terrassen, Balkone:

Bodenoberfläche Betonschrittplatten kugelstrahlt Deckenoberfläche schalrein, gemalt

Kellerräume:

Wand-, Decken, und Bodenoberfläche gemalt; Kellerabteiltrennwände aus Deckplatten

Außenanlagen:

Kanalisation für Regenwasser, Schmutzwasser bzw. Mischwasser; Erdarbeiten, Schüttungen, Feinplanie, Humusierung sowie Rasen und Heckenbepflanzung sind im Preis enthalten. Die Zufahrten und Parkplätze sind mit frostsicherem Kies geschüttet und mit Asphaltdecke (ggf. Tränkdecke) oder mit Rasengittersteinen/Pflastersteinen ausgeführt.

 

Materialbedingte Hinweise

Verputz

Bei Innenwandaufbau mit Putzen bleibt die Struktur des Feinputzes sichtbar. Da Verputzarbeiten in Handarbeit erstellt werden, gibt es immer leichte Unregelmäßigkeiten in der Oberflächenstruktur, auch kann es zu kleinen Schwundrissen kommen. Der Charakter der verputzen Mauer bleibt auf diese Weise erhalten. Ist dies nicht erwünscht, empfehlen wir die Ausführung mit spezieller Glättung der Oberfläche vor dem Malen.

Schwinden von Beton und Estrich

Durch Schwinden können in Beton und Estrich Risse entstehen. Diese beeinträchtigen jedoch die Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit nicht und stellen keinen Mangel dar. Im Innenraum kann zwischen Sockelleiste und Bodenbelag eine Spaltbildung sichtbar werden, die ebenfalls keine Mangel darstellt.

Holz

Je nach Ausführung gelangt auch Holz zur Anwendung. Unterschiedliche Strukturen und Farbunterschiede sind im Naturprodukt Holz immer vorhanden. Durch äußere Einflüsse, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit, kann Holz quellen oder schwinden und sich somit auch verziehen - Holz lebt!

Keller, Garagenräume

Bei Garagen- und Kellerräume handelt es sich um unbeheizte Gebäudeteile und Räume. In diesen kann es bei speziellen Wetter- und Gebrauchssituationen zu Feuchtigkeitsansammlungen kommen (z.B. sog. Sommerkondensat) Daher wird prinzipiell von der Lagerung von organischem Material, wie Textilien, Leder, Papier etc. abgeraten. Bei einem Neubau wie die Problematik zunächst verstärkt, da die Baufeuchte in den ersten Jahren nach Fertigstellung zusätzlich aus diffundiert. Das Raumklima in geschlossenen Kellerräumen kann beschränkt durch korrektes Lüften positiv beeinflusst werden. Wir verweisen hier auf das gesonderte Informationsschreiben in unserer Broschüre für die Werterhaltung Ihrer Immobilie. Ggf. ist zeitweilig die Aufstellung eines Entfeuchtungsgerätes angezeigt.

Wartungsfugen

Bauteilanschlussfugen im Außenbereich (z.B. zur Gewährleistung der Wasserdichtigkeit), aber auch Anschlussfugen im Innenbereich (z.B. Fliesenverfugungen oder Verfugungen der Fenster) sind einer Dauerbelastung ausgesetzt und sind periodisch zu überwachen und ggf. zu ersetzen. Wiederholte Feuchtigkeitsbelastung, Wärme und Verschmutzung durch Gebrauchswasser, Körperreinigungsmittel bzw. fehlende Reinigung oder Trockenlegung begünstigt die Bildung von Schimmelpilzen an diesen Stellen.

Sonderwünsche, Änderungen

Nimmt unser Planungsteam gerne entgegen, wenn sie zeitgerecht gemeldet und technisch durchführbar sind. Änderungen in Ausführung und Planung können sich durch technisch Erfordernisse (z.B. Normen, technischer Notwendigkeiten und speziellen behördlichen Auflagen, etc.) oder, wenn diese zweckmäßig erscheinen, ergeben. Änderungen im Baugesetz oder sonstige relevanten Vorschriften und/oder Vorgaben der Wohnbauförderungsrichtlinien des Landes Vorarlberg und der Gemeinden können ebenfalls Änderungen nach sich ziehen. Aus diesen Gründen behält sich die Firma KECKEIS-Wohnbau GmbH gleichwertige Änderungen dieser Baubeschreibung vor. Bei Alternativpositionen erfolgt die Auswahl durch die KECKEIS-Wohnbau GmbH.

 

 

Lagebeschreibung

zentral, sonnig, ruhig

Infrastruktur

  • Bus
    < 1km
  • Autobahnanschluss
    < 2km
  • Bahnhof
    < 1km
  • Supermarkt
    < 1km
  • Bäckerei
    < 1km
  • Einkaufszentrum
    < 2km
  • Schule
    < 1km
  • Kindergarten
    < 1km
  • Höhere Schule
    < 5km
  • Universität
    < 2km
  • Bank
    < 1km
  • Post
    < 1km
  • Polizei
    < 1km
  • Bankomat
    < 2km
  • Arzt
    < 1km
  • Apotheke
    < 1km
  • Krankenhaus
    < 2km
Quelle: OpenStreetMap / Entfernungsangaben Luftlinie