Wir verkaufen gerne Immobilien.

Bezauberndes Gasthaus in 4184 Helfenberg

4184 Helfenberg - 964/25967
Ihre angegebenen Daten werden zum Bearbeiten Ihrer Anfrage verwendet. Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung .
Finanzierung anfragen
  • Nutzfläche3.329 m2
  • Grundfläche410 m2
  • Kaufpreis 220.000,00 €

Preise

  • Kaufpreis 220.000,00 €
  • Provision7.920,00 € inkl. 20% USt.

Merkmale

  • Baujahr1980
  • Beziehbarnach KV und Zahlung
  • Heizwärmebedarf97,21 kWh/m2a
  • Terassen1
  • Keller1
  • Fliesen
  • Parkett
  • Steinboden
  • Holz
  • Zentralheizung
  • Möbliert

Objektbeschreibung

Dieses seltene Juwel in der Mühlviertler Weberregion in Richtung Sankt Stefan am Walde wurde vom Eigentümer in den 1980er Jahren nach dem Abriss des Altbestandes völlig neu errichtet und immer als Gastwirtschaft (zuletzt ehemaliger „Reiterwirt“) im Rahmen von Verpachtungen zur Anlage und als Ergänzung zum Betrieb genutzt.

Neben hochwertigen Materialien in Ziegelmassivbauweise, ist das Haus das über einen großen Garten rundumverfügt, in einem sehr gutem Zustand und es steckt im Objekt viel Liebe zum Detail und nicht zuletzt erhebliche Erfahrung mit der Planung und dem Betrieb mit Gasthäusern.

Im Erdgeschoss sind insgesamt 160,40 m² Gastronomiebereich mit Stube (für etwa 20 Gäste), Gaststube (mit Platz für rund 33 Gäste) und Extrazimmer (für knapp 40 Gäste) samt Küchenbereich, 52,20 m² Keller (mit einem unglaublich schönen und insbesondere zur Gästebewirtung nutzbaren und mit großen, besonders seltenen, alten Granitsteinen ausgestatteten Gewölbekeller) und Lager zur Verfügung. Vorhanden sind somit rund 212,6 m² an nutzbarer Fläche. Der Eingangsbereich in den Keller stammt nach Auskunft des Eigentümers von einer regionalen Brauerei.

Angrenzend an das Haus ist eine große Doppelgarage, wo oberhalb ein überdachter Terrassenbereich geschaffen wurde. Auf diesem könnte man auch hervorragend einen Gästebereich mit Sitzmöglichkeiten schaffen. Durch die Überdachung ist der Bereich regensicher und bestens zu gebrauchen.

Unmittelbar vor dem Haus ist aber auch genug Platz, um unter alten Bäumen einen herrlichen, in der Sommerhitze kühlen Gastgarten für die Bewirtung von Wanderern, Mountainbikern oder Ausflugsgästen zu nutzen. Hier vor dem Haupteingang ist auch der „Grander“, der vom Quellwasser, das das Haus versorgt, gespeist wird.

Sollte der Käufer den Betrieb des Gasthauses wieder aufnehmen wollen, so steht der Eigentümer gerne zur Verfügung, um hier entsprechende Unterstützung zu gewähren. Entweder über die Belieferung mit Waren oder mit entsprechendem Knowhow sollte hier in dieser schönen ländlichen Gegend das Potential mit etwas Geschick zu nutzen sein. Das gesamte Haus, insbesondere der Bereich des Gasthauses ist komplett samt einer Küche und Kühlräumen ausgestattet. Auch eine Bar ist vorhanden. Nur die Zapfanlage steht nicht im Eigentum des Verkäufers. Der Betrieb als solcher könnte daher (individuelle Voraussetzungen dafür vorausgesetzt) kurzfristig aufgenommen werden.

 

 

 

 

 

Zusätzlich zu den Flächen im Erdgeschoss sind in dem mit drei Wohnungen ausgebauten Dachgeschoss folgende Flächen vorhanden:

Neben dem allgemeinem Gang mit 10,60 m², der die drei Einheiten aufschließt, sind noch

  • eine 79,65 m² große Wohnung mit 3 Zimmer („ Top 1 Süd“)

  • eine 56,45 m² große Wohnung mit 3 Zimmer („Top 2 Ost“)

  • eine 51,45 m² große Wohnung mit 2 Zimmer („Top 3 West“)

zur Nutzung der Betreiber oder auch Vermietung vorhanden. Somit finden sich hier knapp 200 m² an Wohnraum zur Eigennutzung, als vermietbare Fläche oder für Angestellte.

Die Wohnungen sind teilmöbliert und verfügen, so wie der untere Bereich, selbstverständlich über eine Zentralheizung, die mit Holz zu befeuern ist. Kachelöfen sind natürlich auch im Haus zu finden.

Natürlich bietet sich auch – nach kompletter Räumung – eine völlig andere Nutzung des Objektes an. Durch die Widmung der Fläche ist eine gewisse Flexibilität vorhanden. Die Erreichbarkeit der Lage unweit von Helfenberg ist über einen (auch im Winter gut geräumten) Güterweg möglich. In die nächste Ortschaft Helfenberg sind es wenige Minuten und auch nach Rohrbach ist es nicht weit. In Linz ist man in etwa einer guten halben Stunde.

Idyllische, sehr ruhige Lage am Bach in ländlicher Umgebung kombiniert mit großen vielseitig nutzbaren Flächen, machen diese Angebot für alle interessant, die aus der Stadt weg wollen, den Traum vom eigenen Gasthaus verwirklichen möchten oder auch nur einen neuen Wohnsitz am Land suchen. Auf Wunsch ist auch eine komplette Räumung möglich.

Herr Dr. Wernher Messenböck

Herr Dr. Wernher Messenböck

Immobilienmakler
Ihre angegebenen Daten werden zum Bearbeiten Ihrer Anfrage verwendet. Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung .

Finanzierung anfragen