s REAL - your success is our mission

House in 4224 Wartberg

  • House
  • 964/25476
  • 4224 Wartberg

House in 4224 Wartberg

4224 Wartberg - 964/25476
Ihre angegebenen Daten werden zum Bearbeiten Ihrer Anfrage verwendet. Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung .
Would you like to receive current information from us? If desired, please click:
Financing request
  • Surface area1,949 m2
  • Usable area382 m2
  • Purchase price 310.000,00 €

Prices

  • Purchase price 310.000,00 €

Features

  • Availablenach Vereinbarung
  • Thermal energy required255 kWh/m2a
  • fGEE3.05
  • Balconies1
  • Cellars1
  • tiles
  • laminate

Ihr s REAL Ansprechpartner

Herr Peter Liebl
Herr Peter Liebl
Immobilienmakler
T: +43 5 0100 - 26314
M: +43 664 88114598
peter.liebl@sreal.at
www.sreal.at

Property description

We are sorry we are not able to provide you with a detailed English description of this property.

Die Liegenschaft ist ein teilunterkellertes Wohnhaus mit teils gewerblicher Nutzung in Massivbauweise, welches mit unbekanntem Baujahr errichtet wurde und bei welchem mit “Umbauplan” aus 1966 und 1972 Zu- und Umbauten stattgefunden haben.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Büroraum welcher im Plan als Lager bezeichnet ist, daneben sind im Erdgeschoss größere Lagerräume wo derzeit Baumaterialien für den Fassadenbau inkl. Gerüstungen abgestellt sind.

Über einige Stufen gelangt man dann ins angebaute Wohnhaus, wo nur eine geringe Teilkellerung vorhanden ist, im Erdgeschoss gibt es hier neben dem Flur ein Bad (aus den 1970er Jahren) und einen Wohnraum (hier wurde mit einer Sanierung begonnen).

Über das Stiegenhaus gelangt man ins Obergeschoss wo eine vollständige Wohneinheit vorhanden ist (im Plan sind 2 Wohneinheiten eingezeichnet, dies wurde jedoch nicht so ausgeführt).

Über eine Zugtreppe gelangt man zum Dachboden, dieser wurde nicht ausgebaut, ein Kaltdach ist nicht vorhanden, als Dachdeckung kam Welleternit zur Ausführung.

Das gesamte Objekt stellt sich von den Oberflächen (Böden, Fliesen, Türen, Sanitärelemente) entsprechend dem Stil der 1970iger Jahre dar und kann daher als nicht mehr zeitgemäß bezeichnet werden.

Beheizt wird das Objekt vom Keller aus mittels Ölzentralheizung, ein alter Festbrennstoffofen steht ebenfalls im Keller.

Östlich an das Gebäude angebaut befindet sich eine Doppelgarage.

Auf der Ostseite des Gebäudes ist noch ein Grundstück mit 1.060 m² Größe vorhanden, das sich für die Bebauung von Doppel -oder Reihenhäuser anbieten würde.

Auf das mögliche, wirtschaftliche Naheverhältnis zum Auftraggeber wird hingewiesen.

Infrastructure

  • School
    < 3km
  • Supermarket
    < 2km
  • Kindergarten
    < 3km
  • Bank
    < 2km
  • Physician
    < 3km
  • Bakery
    < 3km
  • Motorway junction
    < 4km
  • Train station
    < 1km
  • Post office
    < 3km
  • Pharmacy
    < 4km
  • Police
    < 4km
  • Secondary school
    < 5km
  • University
    < 5km